Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Christa Labouvie

Kerstin Kassner in Stralsund

Heute waren wir früh beim Oberbürgermeister Dr. Badrow, ein anregendes Gespräch - danach schnappten wir uns Kerstins DIE LINKE Lastenfahrrad und machten bei der Kaufhalle 8. März spontan einen kleinen Infostand. Kerstin Kassner unterhielt sich intensiv mit einigen Stralsunderinnen und Stralsundern - und auch die anderen Kandidatinnen Maria Quintana Schmidt, Christa Labouvie, Christina Winkel sowie die Kanddiaten Wolfgang Meyer, Uwe Hecker und Michael Werner kamen mit zahlreichen Einwohner*innen ins Gespräch. DIE LINKE ist immer da - nicht nur ein Wahlslogan. Dann gab es ein kleines Mittagessen, anschließend eine Sprechstunde mit einem Stralsunder. Nun stand die Spielkartenfabrik auf der Agenda. Der Jugendkunst e.V. betreibt seit 1992 Jugendarbeit mit den Mitteln der Kunst, gründete im Jahr 2009 eine Spielkartenfabrik als Museumswerkstatt in Stralsund. Der Verein feiert in diesem Jahr das 10-jährige Bestehen der "Spiefa", das wird 1 Woche lang gefeiert. In Vorbereitung auf diesen Termin und - Kontakte müssen auch gepflegt werden - besuchte Kerstin Kassner mit ihrer Mitarbeiterin Christa Labouvie den Jugendkunst e.V. in der Spielkartenfabrik am Katharinenberg. Monika Klette, Vorstandsmitglied des Vereins, erläuterte engagiert den Umfang des Vorhabens - wir freuen uns auf die Einladung - und Frau Kassner wird zum Gelingen des Festes beitragen, indem eine Unterstützung beim Förderverein der Fraktion DIE LINKE im Bundestag beantragt wird.


Kontakt

Wahlkreisbüro Kerstin Kassner (MdB)
Fraktion DIE LINKE im Bundestag

18528 Bergen (Süd) auf Rügen
Hermann-Matern-Strasse 33

Telefon: 03838-8283600

E-Mail: kerstin.kassner@bundestag.de