Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Kerstin Kassner

Auf zum Endspurt,

Kerstin und ihr Bäumchenkind
Kerstin und ihr Bäumchenkind

der Montag begann mit der Plakataktion:

In 2,50 m Höhe habe ich den Besen geschwungen, um mein Abbild faltenfrei auf das Großflächenplakat zu bringen. Anschließend ging es nach Greifswald, dort lag in dieser Woche der Schwerpunkt.
Viele Infostände, Aktionen in Einkaufszentren und auf Parkplätzen brachten unzählige Diskussionen, meist in sehr aufgeschlossener und nur selten in ablehnender Stimmung. Das hat Spaß gemacht und Rückenstärkung gegeben, vor allem auch wegen der jungen Leute an meiner Seite. Danke, liebe Greifswalder Genossen, das habt Ihr gut organisiert!

Podiumsdiskussionen gab es auch, sehr gut vorbereitet z.Bsp. vom Greifswalder Stadtfrauenrat. Die Ergebnisse der Diskussion, die von Katharina Degrassi, der Chefin der OZ in HGW, geleitet wurde, schafften es dann sogar in die Zeitung.

„Rock gegen Rechts“ beendete das diesjährige Riesenprogramm mit dem Abschlusskonzert am Sonnabend. Die Diskussion der Bundestagskandidaten am Freitag war sicher auch ein Höhepunkt der Aktion in Stralsund. Mehr als zwei Stunden wurde heftig diskutiert, vor allem über Jugendpolitik, Bildung und was man gegen Neonazis tun kann.
Der Sonnabend war ebenfalls gut gefüllt. Um 9.00 Uhr Start des Wettbewerbes der Jugendfeuerwehren Rügens um den Inselpokal, anschließend Kreisparteitag (Danke an alle 83 GenossInnen für ihre Teilnahme, teilweise mit langen Anfahrtswegen in das Parkhotel Bergen.)
Am Nachmittag besuchte ich, wie in fast jedem Jahr das Dorffest in Dreschwitz und das Teichhoffest in Knieper-West in Stralsund. Dort war ich erstmals und ich fand es sehr gelungen.
Und am Abend ging es nach Prerow zur „Catoon-Air“, einer Cartoon-Ausstellung unter freiem Himmel – nicht nur zur Freude der Touristen. Das war sehr lustig, obwohl viel Kritik an der jetzigen Situation unserer Gesellschaft geübt wurde, allerdings auf eine spezielle Art. Hat mir sehr gefallen, nächstes Jahr gibt es eine Fortsetzung und ich bin wieder dabei !

So, nun sind es noch 6 Tage bis zum Wahlsonntag und ich werde noch einmal alles geben! Wir sehen uns bei der Wahlparty am 22.09.2013 ab 18.00 Uhr bei mir zu Hause im Gasthaus Nobbin in Putgarten! Ich jedenfalls würde mich riesig freuen, wenn viele dabei sind, wenn die ersten Ergebnisse über den Bildschirm gehen.


Kontakt

Wahlkreisbüro Kerstin Kassner (MdB)
Fraktion DIE LINKE im Bundestag

18528 Bergen (Süd) auf Rügen
Hermann-Matern-Strasse 33

Telefon: 03838-8283600

E-Mail: kerstin.kassner@bundestag.de