Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Aktuelle Pressemitteilungen von Kerstin Kassner


Denkmalgeschützte Industriebrache „Vorwärts“ in Schwerin wird mit Bundesförderung zu einem ökologischen Innerstädtischen Wohnquartier umgebaut

Aus dem Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“ werden auch in diesem Jahr 26 innovative Sanierungs- und Umbauprojekte der Stadtentwicklung in ganz Deutschland in Höhe von insgesamt 75 Mio. Euro finanziert. Kerstin Kassner, Mitglied der Bundestagfraktion DIE LINKE, war auch in diesem Jahr als Mitglied der Expertenjury, bestehend aus Bundestagsmitgliedern und Experten verschiedener Fachdisziplinen, an der Auswahl der geförderten Projekte beteiligt. Aus insgesamt 98 Bewerbungen und... Weiterlesen


Tourismuspolitische Sprecher der Linken für mehr Gerechtigkeit in der Corona-Krise

Die Bundesregierung will im Konjunkturpaket auch die Reisebranche unterstützen. Aus Sicht der tourismuspolitischen Sprecherinnen und Sprecher der Linksfraktionen in den Landesparlamenten und im Bundestag greifen die geplanten Hilfen zu kurz. Nachdem die Bundesregierung den großen Tourismuskonzernen schnell geholfen hat, müssen nun auch bei den kleinen Unternehmen schnell und unbürokratisch verfügbare Hilfen ankommen. Konkret wird ein steuerfinanzierter Unterstützungsfonds für kleine und... Weiterlesen


Keine ausreichende Hilfe für die Kommunen

Die Bundesregierung hat sich in der vergangenen Nacht auf ein Konjunkturpaket geeinigt. Als Teil dieses Pakets sollen auch die Kommunen unterstützt werden. Kerstin Kassner, kommunalpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, kritisiert die beschlossenen Maßnahmen als ungenügend: „Dass der Bund seine Beteiligung an den Kosten der Unterkunft für bedürftige Menschen in den Kommunen erhöht, ist natürlich richtig, aber diese Kosten sollten vollständig übernommen werden, um die... Weiterlesen

Aktuelle Berichte aus dem Wahlkreis

Rote Kirschen für den guten Zweck Bundestagsabgeordnete Kerstin Kassner unterstützt Kirschpflückaktion

Eine runde Gemeinschaftssache – in dieser Woche pflückten Geflüchtete aus der Gemeinschaftsunterkunft in Bergen mit Unterstützung der Bundestagsabgeordneten Kerstin Kassner, DIE LINKE. und Ehrenamtlichen aus dem Helferkreis Kirschen im Rügener Obstparadies Altkamp. Mehr als 160 Kg der roten Früchte kamen schnell zusammen. Sie wurden der Rügener... Weiterlesen


Wahlkreistag in der Uecker-Randow-Region

Am 09. Juli war Frau Kassner im südlichen Teil Vorpommerns unterwegs. Gemeinsam mit ihren Mitarbeiterinnen Karina Wodke und Simone Dehn besuchte sie zu Beginn den Arbeitslosenverband Ueckermünde. Dort sprachen sie mit dem neuen Leiter der Einrichtung und seiner ehemaligen Leiterin, Frau Reetz. Vorort informierte sich Frau Kassner über die... Weiterlesen


Spende geht an den Verein Tour de Allee auf der Insel Rügen

Mit 500 Euro unterstützt der Spendenverein der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag den Verein Tour de Allee auf der Insel Rügen. Die für dieses Jahr geplante Alleen-Radfernfahrt mußte zwar in der Praxis auf 2021 verschoben werden, aber auf der Homepage des BUND Mecklenburg-Vorpommern kann man in diesem Jahr bei einer virtuellen Fahrt dabei sein und... Weiterlesen


System im Stresstest - Anhörung der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag zur Corona-Krise

"Unsere Gesellschaft kann sich verändern, indem wir solidarischer werden, mehr aufeinander zugehen, ein anderes Gefühl für die Bedeutung von Grundrechten bekommen, oder sie wird egoistischer", appelliert Gregor Gysi

Lobbyisten gehen in den Ministerien ein und aus

Einflussnahme von Lobbyisten auf Gesetzentwürfe in den Ministerien

Wie viel Einfluss haben Lobbyisten auf die Gesetzgebung? Welchen Kontakt gab es zwischen Interessenvertretern und den Ministerien im Gesetzgebungsprozess? Und welche Änderungen am Entwurf sind danach gemacht worden? Wir halten es für ein Recht der Bevölkerung, das zu wissen. Mehr zum Thema

Gesamte Reisebranche in existenzieller Krise

Ausgabe 01/Juni 2020