Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Klimafreundliche Jugendreisen

Podiumsdiskussion auf der ITB Berlin mit Kerstin Kassner

Donnerstag, 5. März 2020  15 - 16 Uhr

Im März ist es wieder soweit, vom 4. - 6. März öffnet die Weltleitmesse des Tourismus ihre Tore in Berlin für Besucher.

Das nimmt die Linksfraktion, mit ihrer Tourismuspolitischen Sprecherin Kerstin Kassner als Moderatorin, zum Anlass, während  einer öffentlichen Podiumsdisskussion über Klimafreundliche Jugendreisen zu diskutieren.

Wie wichtig das Thema ist, zeigt eine Studie von Eurostat: 24 Prozent aller Kinder und Jugendlichen in Deutschland zu arm für eine Urlaubsreise. Viele andere Jugendliche sind schon weit gereist – oft per klimaschädlichen Langstreckenflügen. Ökologisch nachhaltig sind Reisen zu Fuß oder mit dem Fahrrad, der Eisenbahn und dem Reisebus. Aber sollte es nicht allen jungen Menschen ermöglicht werden, weit entfernte Reiseziele zu entdecken? Bedeutet klimafreundliches Reisen Verzicht, weil Fernreisen kaum noch möglich sind?

Die Linksfraktion im Bundestag will, dass alle Jugendlichen auf Reisen gehen können – jedoch ohne dabei der Umwelt zu schaden. 

Was kann die Politik in Bund und Ländern tun, um klimafreundliche Jugendreisen zu unterstützen? Diskutieren Sie mit uns! Weiterlesen

Aktuelle Pressemitteilungen von Kerstin Kassner


Von Tobias Bank

Das Profil geschärft

Der Parteivorstand hat in den vergangenen Jahren Beschlüsse zur Stärkung der Kommunalpolitik gefasst und Initiativen der BAG Kommunalpolitik aufgegriffen: Als »Herzstück der Partei« analysierte Lothar Bisky einmal die Rolle der Kommunalpolitik innerhalb die heutigen LINKEN. Wie wahr dieses ist, zeigt sich besonders nach dem Verlust von rund einem Drittel der Mandate nach den Kommunalwahlen 2019 in Sachsen und Brandenburg: Weniger linke Mandate bedeutet  weniger Einsatz für transparentes... Weiterlesen


Handlungsbedarf!

Kommentar zum  schamlosen Tabubruch in Thüringen bei der Wahl zum neuen Ministerpräsidenten: "Nicht nur in Berlin, sondern in der ganzen Bundesrepublik brodelt es inzwischen. Es ist natürlich in erster Linie Angelegenheit der CDU, wer künftig ihr/e Vorsitzende/r ist und wie er oder sie gewählt werden. Anders ist es mit dem Verhältnis zur Partei DIE LINKE. Hass und Dummheit sind im politischen Geschäft schlechte Ratgeber und genau darum fällt der CDU ihre programmatisch festgeschriebene... Weiterlesen


Petitionsausschuss tagte in öffentlicher Sitzung

Frau Kassners Kommentar zur heutigen Sitzung: "Der Petitionsausschuss hat in öffentlicher Sitzung drei Petitionen behandelt, die von jeweils mehr als 50.000 Bürgerinnen und Bürgern unterstützt wurden. Wir beschäftigten uns mit der Situation in Hongkong und der Frage von überzogener Polizeigewalt. Auf meine wiederholte Frage an das Auswärtige Amt nach deutschen Exporten von Mitteln, die zur Repression und Überwachung der Menschen dort eingesetzt werden, habe ich keine Auskunft erhalten.... Weiterlesen

Aktuelle Berichte aus dem Wahlkreis

Kerstin Kassner unterstützt Jugendprojekt in Stralsund

Die Jugendkunstschule Vorpommern-Rügen fördert insbesondere Kreativität von Jugendlichen und in Kooperation mit dem sozial-kulturellen Förderverein Stralsund e.V. setzen sie gemeinsam ein Projekt um: „Jugendkunst macht Jugend stark“ – mit deren Projektbetreuerin Marita Krabbe sowie Robert Anderle (Jugendkunstschule). Sie bieten - als künstlerischen... Weiterlesen


Karin Breitenfeldt

Einladung zum gemeinsamen Frühstück Kerstin Kassner bedankt sich bei Helfern der Rügener Tafel

Es gehört schon zu den regelmäßigen Aktionen, dass Frau Kassner sich mit einem Frühstück bei den Mitarbeitern und ehrenamtlichen Helfern der Rügener Tafel bedankt. An diesem Freitag war es wieder soweit, dass man sich gemeinsam an einen schön gedeckten Tisch setzen konnte. „Ich freue mich über das große und verläßliche Engagement der Tafel auf... Weiterlesen


Simone Dehn

Unterwegs in sozialen Einrichtungen von Greifswald

An ihrem Wahlkreistag am 20.01.2020 in Greifswald hat die Bundestagsabgeordnete Kerstin Kassner wieder engagierte Menschen kennenlernen und etwas über ihre Arbeit erfahren dürfen. Zu Beginn besuchte sie die Mitarbeiterinnen der ZORA - Kinder- und Jugendhilfe gGmbH. Frau Schröder und Frau Hein haben ihr einen Einblick in die Arbeit mit... Weiterlesen


Die tourismuspolitischen Sprecher der Parteien im Tourismusausschuss des Deutschen Bundestages

Der Tourismusausschuss trägt durch seine Initiativen, Anfragen und Anhörungen die wirtschaftliche Bedeutung des Tourismus ins öffentliche Bewusstsein.
Jahresbericht des Tourismusausschuss
Jahresbericht des Tourismusausschuss
Altersarmut ist weiblich

Grundrente - zentrales Ziel des Gesetzes wird ncht erreicht

Im Wortlaut von Matthias W. Birkwald, junge Welt, 27. Januar 2020

Im November 2019 konnte auf einem Koalitionsgipfel von CDU/CSU und SPD die Kontroverse um die Grundrente für Geringverdiener zunächst entschärft werden. Nun gibt es wieder Debatten um den vor kurzem von Arbeitsminister Hubertus Heil, SPD, aus der Schublade geholten neuen Referentenentwurf. weiter

Kassner Kerstin Mitarbeiter 04

"Stadt, Land, Flucht?!"

Jugendmedienworkshop 2020

Tourismus ist kein Selbstläufer

Die Finanzschwäche der Kommunen - wie sie gerade im Osten Deutschlands leider immer noch weit verbreitet ist - wird auch durch einen erfolgreichen Tourismus und hohe Übernachtungszahlen nicht gelöst. Ein boomender Tourismus führt noch nicht zwangsläufig zu mehr Wohlstand für breite Bevölkerungsschichten. Es sollten aber möglichst alle Beschäftigten in der Tourismusbranche profitieren. Daher brauchen wir faire Arbeitsbedingungen und gute und auskömmliche Löhne in der Branche, wodurch dann auch der Fachkräftemangel beseitigt würde.