Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Aktuelle Pressemitteilungen von Kerstin Kassner


Bundesmittel müssen verstetigt werden

„Noch immer leben rund ein Viertel der Bürgerinnen und Bürger in Kommunen, die unter Haushaltssicherungsmaßnahmen stehen. Das ist ein Viertel zu viel“, erklärt Kerstin Kassner, Sprecherin für Kommunalpolitik der Fraktion DIE LINKE, zum aktuellen KfW-Kommunalpanel. „Zwar ist der gesamte Investitionsrückstand im Vergleich zum letzten Jahr um rund 20 Milliarden Euro gesunken, doch noch immer fehlen etwa im Bereich der Verkehrsinfrastruktur Investitionen in Höhe von rund 36 Milliarden Euro.“ Kassner... Weiterlesen


Bundesprogramm „Jugend und Parlament“ 2019: Jugendliche aus ganz Deutschland schlüpfen in die Rolle von Bundestagsabgeordneten

Vom 1. bis 4. Juni werden rund 300 Jugendliche aus ganz Deutschland in einem Planspiel im Deutschen Bundestag parlamentarische Verfahren nachstellen und üben. Die Teilnehmer der Veranstaltung „Jugend und Parlament“, die von Mitgliedern des Bundestages nominiert wurden, übernehmen für vier Tage die Rolle der Abgeordneten aus verschiedenen fiktiven Fraktionen. Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Kerstin Kassner ist die 17-jährige Gymnasiastin Isabel Zühr aus Stralsund dabei. Kerstin Kassner... Weiterlesen


Der Petitionsausschuss als Anwalt der Bürgerinnen und Bürger?

„Um diesem selbstdefinierten Anspruch gerecht zu werden, muss noch einiges passieren“, stellt Kerstin Kassner, Obfrau der Fraktion DIE LINKE. im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags zur Vorstellung des Jahresberichts des Ausschusses fest. Kassner erklärte weiter: „Das gesamte Verfahren sollte transparenter werden. Die Bürgerinnen und Bürger können im Moment kaum nachvollziehen, was im Laufe eines Petitionsverfahrens passiert und wie es zu einer Entscheidung kommt. Außerdem überweist die... Weiterlesen

Aktuelle Berichte aus dem Wahlkreis


Spendenscheck für den Jugendring Rügen

Stellvertretend für Kerstin Kassner besuchte ihre Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Karin Breitenfeld, am 6. Juni den Jugendring Rügen am Ende einer Projektwoche. Bei diesem Besuch konnte sie der Geschäftsführerin des Jugendrings, Corinna Gregull, ein Spendenscheck über 500 Euro überreichen. Der Scheck unterstützt, zusammen mit anderen Sponsoren,... Weiterlesen


Eckart Kreitlow

Friedensforum mit dem Europa-Abgeordneten Helmut Scholz

Wie lässt sich Friede in der heute globalisierten Welt sichern? Am Mittwoch, den 24. April 2019, fand im Begegnungszentrum in Ribnitz-Damgarten ein Friedensforum mit dem Europa-Abgeordneten der Partei DIE LINKE Genossen Helmut Scholz statt, an der auch die Bundestagsabgeordnete der Partei DIE LINKE Genossin Kerstin Kassner, die die Veranstaltung... Weiterlesen


Kerstin Kassner, MdB, unterstützte Tschernobyl - Hilfe in Stralsund

Am Rande eines Informationsstandes der Kandidaten der Partei DIE LINKE zur Bürgerschafts- und Kreistags - Wahl würdigte die Bundestagsabgeordnete die Arbeit des Stralsunder Tschernobyl – Verein. Seit 1992 ist der Verein tätig. Seither ermöglicht er es jedes Jahr 40 bis 45 Kindern aus dem Raum Tschernobyl, ihre Sommerferien in Stralsund und... Weiterlesen


Bitten und Beschwerden an den Deutschen Bundestag

Die Tätigkeit des Petitionsausschusses des Deutschen Bundestages 2018

Tätigkeitsbericht:Drucksache 19/9900

5 Punkte für sozialen Klimaschutz >

Klimaschutz

5 Punkte für gute Gesundheit und gute Pflege

Der Pflegeplan als PDF

5-Punkte-Plan für gute Arbeit

Ostdeutschland: Leuchtturm-Forderung ist Bankrotterklärung

Das Institut für Wirtschaftsforschung schlägt in einer aktuellen Studie eine neue Förderpolitik in Ostdeutschland vor, die sich auf Leuchtturme statt auf die Fläche konzentrieren sollte.

Die Förderung aus den ostdeutschen Flächenländern abzuziehen, wäre eine Bankrotterklärung der Politik. Gerade dort, wo Perspektiven fehlen, ... weiterlesen