Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Aktuelle Pressemitteilungen von Kerstin Kassner


Der Digitalpakt darf nicht im Vermittlungsausschuss scheitern

Ende des vergangenen Jahres beschloss der Bundestag den Digitalpakt. Damit soll den Kommunen Geld für die Digitalisierung der Schulen zur Verfügung gestellt werden. Nun droht das Vorhaben im Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat zu scheitern. Kerstin Kassner, kommunalpolitische Sprecherin der Linksfraktion, äußerte sich besorgt zu der Situation: „Die Kommunen brauchen dringend Geld für einen angemessenen und längst überfälligen Ausbau der digitalen Infrastruktur in Schulen.... Weiterlesen


Besuchergruppe im Bundestag

Am Donnerstag besuchten Schülerinnen und Schüler der Intgrierten Gesamtschule Grünthal in Stralsund ihre Abgeordnete Frau Kassner in Berlin. Der Besuch fand im Rahmen einer eintägigen politischen Bildungsfahrt statt und ermöglichte den Teilnehmern während einer Sitzung Einblicke in die Parlamentarische Arbeit der Abgeordneten zu erhalten. Weiterlesen


Kerstin Kassner/ Sylvia Gabelmann

Widerstand der Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten

Pünktlich zur Ersten Lesung des „Gesetzes für schnellere Termine und bessere Versorgung“ übergab eine Delegation aus Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten der 28 beteiligten Berufsverbände heute Morgen über 43.000 weitere Unterschriften zur Petition gegen das Gesetzesvorhaben. Damit summierte sich die Zahl der Online- und Offline-Unterzeichnerinnen und Unterzeichner zum Zeitpunkt der Petitionsüberreichung auf insgesamt 197.170. Kerstin Kassner, Obfrau der Fraktion DIE LINKE im... Weiterlesen


Soziales Anliegen - Auf Reisen gehen können sollte jedes Kind

Artikel in der Zeitschrift JW-Spezial (www.jungewelt.de) Als Ökonomin und ehemalige Hotelchefin, vor allem aber aus meiner zehnjährigen Zeit als Landrätin auf der Insel Rügen weiß ich, wie wichtig das Reisen ist. Wichtig nicht nur für Arbeitsplätze, für Umsätze und Gewinne in der Reisebranche, sondern vor allem für Kinder und Jugendliche. Früher waren regelmäßige Klassenfahrten selbstverständlich. Schulfahrten dienen nicht nur dem Spaß, sondern tragen auch allseitig zur Bildung bei. Das Lernen... Weiterlesen

Aktuelle Berichte aus dem Wahlkreis


Simone Dehn

Wahlkreistag in Lassan

Da in dieser Woche keine Sitzungswoche stattfindet, nutzte Kerstin Kassner die Möglichkeit, Termine in ihrer Region wahrzunehmen. Nachdem sie am Dienstag die Memo Clinic in Stralsund besuchte und an der Mitgliederversammlung des Tacheles Uecker-Randow e.V. teilgenommen hat, ist sie am Mittwoch, den 06. Februar gemeinsam mit Marlies Peeger,... Weiterlesen


Im Wahlkreis von Kerstin Kassner - heute: Jugendarbeit in Stralsund

Jugendsozialarbeit ist ein Thema, welches uns allen wichtig sein sollte - denn es betrifft uns zwar nicht immer direkt, aber oft genug indirekt. Jugend braucht Chancen, Jugend braucht Unterstützung. Besonders dann, wenn die Familien es nicht alleine bewältigen, ihre Kinder stark fürs Leben zu machen. In Knieper-West in Stralsund gibt es einen... Weiterlesen


Wahlkreistag in Wolgast

„Nach der vergangenen Sitzungswoche in Berlin nutzte Frau Kerstin Kassner die Woche vor Weihnachten, um Termine in ihrer Region wahrzunehmen. Aus diesem Grund ist sie heute, am 18.12.2018 gemeinsam mit ihrem Mitarbeiter Herrn Jörg Köppen in Wolgast unterwegs gewesen. Zu Beginn ihres Wahlkreistages hat sie im Namen des Vereins der Bundestagsfraktion... Weiterlesen


Durch brandgefährlichen Waffenwahn fehlen Milliarden für soziale Investitionen

"Frau von der Leyen hat der NATO bereits Zusagen gemacht, die über die geplante 80-prozentige Steigerung der Rüstungsausgaben zwischen 2014 und 2024 hinausgehen. Dieser Waffenwahn ist nicht nur brandgefährlich. Die vielen Milliarden werden uns auch für dringend nötige soziale Investitionen fehlen", kritisiert Sara Wagenknecht das Vorgehen der Bundesregierung scharf.
lesen

Sind Frauen die besseren Politiker?

Ex-Landrätin Bärbel Syrbe liest

Wir freuen uns, dass wir Dr. Bärbel Syrbe für eine Lesung und Diskussion zu ihrem Buch:

Die Erste – 17 Jahre rote Landrätin im Norden“ 

Die Veranstaltung wird moderiert von ihrer ehemaligen Amtskollegin Kerstin Kassner.

Termine 

Wohnkostenlücke endlich schließen

Recht auf Wohnen sichern

Katja Kipping: Wir fordern die Bundesregierung auf, endlich die übernommenen Wohnkosten bei Hartz IV und den anderen Grundsicherungen existenzsichernd zu gestalten.