Skip to main content

Aktuelle Pressemitteilungen von Kerstin Kassner


Kerstin Kassner

Endlich Ausschuss für "Kommunal- und Regionalpolitik“

Mitglieder im neuen Ausschuss: Kerstin Kassner, Caren Lay
Mitglieder im neuen Ausschuss: Kerstin Kassner, Caren Lay

Der Deutsche Bundestag hat in der 28. Plenarsitzung am Mittwoch, 25. April 2018, den ständigen Ausschuss für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen eingesetzt. Nachdem DIE LINKE seit mehreren Legislaturperioden die Einsetzung eines ständigen Ausschusses für Kommunal- und Regionalpolitik forderte, haben nun auch endlich die Regierungsparteien begriffen, dass es für die Belange der Kommunen eines eigenständigen Ausschusses bedarf. Gestern Abend konstituierte sich der „Ausschuss für Bau,... Weiterlesen


Schüler nicht in den Krieg abschieben!

Heute übergaben Mitglieder des Stadtschülerinnenrates Offenbach eine Petition an Mitglieder des Deutschen Bundestags. Mit dieser fordern Sie einen Verbleib ihrer Mitschüler in Deutschland, die als Minderjährige aus Afghanistan geflohen sind. Kerstin Kassner nahm als Obfrau der Linken an der Übergabe der mehr als 50.000 Unterschriften im Reichstagsgebäude teil und äußerte Unterstützung für das Anliegen: „Ich finde die Solidarität der Schüler untereinander bemerkenswert. Sie wollen nicht... Weiterlesen


EuGH-Urteil ist ein wichtiges Signal für die Verbraucher

Uwe Wagschal_pixelio.de

„Ich begrüße ausdrücklich das heutige Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) hinsichtlich der Entschädigung von Fluggästen bei wilden Streiks. Das Urteil bedeutet die Schließung einer Regelungslücke und eine Stärkung der Fluggastrechte“, erklärt Kerstin Kassner, Sprecherin für Tourismuspolitik der Fraktion DIE LINKE. Sie fährt fort: „Bemerkenswert ist das Urteil vor allem, da es gegen ein Gutachten zu der Klage erfolgte. Demnach sind tarifrechtlich nicht legitimierte Arbeitsniederlegungen... Weiterlesen

Aktuelle Berichte aus dem Wahlkreis


Simone Dehn

Drei Bundestagsabgeordnete zu Besuch beim FLI

Am 22.05.2018 besuchte Frau Kerstin Kassner gemeinsam mit ihren beiden Kolleginnen Frau Heidrun Bluhm und Frau Kirsten Tackmann das Friedrich-Löffler-Institut auf der Insel Riems. Herr Prof. Dr. Mettenleiter, Präsident des FLI, und Herr Prof. Dr. Franz J. Conraths, Institutsleiter, berichteten über die aktuelle Arbeit des Instituts, welches... Weiterlesen


Spendenscheckübergabe beim Sport- und Schulvereins der Regionalen Schule Gingst

Heute überbrachte Kerstin Kassner einen Spendenscheck des Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE e.V. an Herrn Mostek, Schulleiter und Vorsitzender des Sport- und Schulvereins der Regionalen Schule Gingst. Das Geld dient der Förderung eines künstlerischen Projekts der Schülerinnen und Schüler. Frau Kassner gratulierte den Sportlern außerdem... Weiterlesen


Scheckübergabe beim VdK

Der Förderverein der Bundestagsfraktion DIE LINKE - in Stralsund vertreten durch Kerstin Kassner (MdB) - freut sich, dem Ortsverband des VdK in Stralsund eine großzügige Spende von 500 Euro übergeben zu können. Die Schatzmeisterin Monika Gerth verkündete, dass dank dieser Unterstützung sämtliche Veranstaltungen des Jahres 2018 insofern abgesichert... Weiterlesen


Zu Besuch an der Europaschule in Löcknitz

Am 09.05.2018 besuchte Kerstin Kassner bereits zum dritten Mal die Europaschule Deutsch-Polnisches Gymnasium Löcknitz. Die Schülerinnen und Schüler zeigten ihr die Ausstellung, welche die Klassen in ihren Projekten im Rahmen des Europatages angefertigt haben. Es war sehr eindrucksvoll zu sehen, welche unterschiedlichen Herangehensweisen die... Weiterlesen


Neue Wege übers Land
Konferenz zur Zukunft ländlicher Räume

Die Hälfte der Bevölkerung Deutschlands ist nach wie vor in ländlichen Räumen zu Hause. Außerdem kommen die Wachstumspotentiale der Städte an ihre Grenzen. Die Herausforderungen des ländlichen Raumes geraten daher zunehmend in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung. Fragen der sozialen Infrastruktur, Digitalisierung und demokratischer Mitbestimmung spielen dabei eine besondere Rolle. weiter

Menschen vor Profite: Pflegenotstand stoppen!

Druck machen:

Aufruf unterschreiben

Wir haben es bereits geschafft, dass die Große Koalition den gesetzlichen Personalschlüssel für die Pflege in den Koalitionsvertrag mit aufgenommen hat. Jetzt gilt es Druck machen auf Kanzlerin Merkel und Gesundheitsminister Spahn, den Pflegenotstand in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen endlich zu stoppen.

Experte: Kreisreform schädigt Demokratie

Frank Pubantz/ OZ vom 8. MAi

Lange Wege, teuer, demokratiefeindlich: Die 2011 erfolgte Kreisgebietsreform in MV bringe bis heute mehr Schaden als Nutzen, ist Prof. Helmut Klüter, Experte für Regionalentwicklung an der Universität Greifswald, überzeugt. Eine gründliche Bewertung der Bildung von sechs Großkreisen und zwei kreisfreien Städten hat die Landesregierung bisher nicht vorgenommen, obwohl das Verfassungsgericht MV dies und eventuell nötige Nachbesserung 2011 anmahnte. Klüter schlägt vor, jetzt schleunigst wieder zu dezentralisieren. weiterlesen

Für uns ist Frieden das Gebot der Stunde

Forderung nach einem Tourismusbeauftragten im Bundeskanzleramt

Kerstin Kassner (MdB) macht auf die dringende Notwendigkeit eines Beauftragten für Tourismus in der neuen Bundesregierung aufmerksam. "Tourismuspolitik ist eine Ressourcen übergreifende Aufgabe und betrift u.a. Wirtschafts- oder Verkehrspolitik"