Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Wahlkreistag in Grimmen und Nehringen

Am Dienstag, 17. Juli, besuchten Kerstin Kassner und Dr. Wolfgang Weiß (MdL) gemeinsam Grimmen und Nehringen. Organisiert wurde der Wahlkreistag von Ingrid Hoffmann (Wahlkreismitarbeiterin) und führte zu interessanten Gesprächen mit der Familie Paffenholz, einem unterhaltsamen Rundgang durch den Tierpark und dem Besuch der wunderschönen St. Andreas Kirche.

Der Tag begann mit dem Besuch der Familie Pfaffenholz in Grimmen. Das Ehepaar hat das ehemalige Zollhaus der Stadt behutsam restauriert und zu einem Blickfang am Wasserturm werden lassen. Herr Pfaffenholz schilderte spannend die wechselvolle Historie des Hauses und Frau Pfaffenholz führte die Gäste durch den von ihr liebvoll gestalteten Garten.

Es folgte ein sehr erlebnisreicher Rundgang durch den Grimmener Tierpark. Dort überreichte Frau Kassner im Namen des Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE e.V. einen Spendenscheck an den Förderverein des Tierpark Grimmen. Mit Hilfe der Spende kann nun der geplante Neubau der Anlage für die Wollschweine angegangen werden.

Der Besuch des kleinen Dörfchens Nehringen mit dem eindruckvollen ehemaligen Herrenhausensamble und dem romantischen Fangelturm an der Landesgrenze von Mecklenburg-Vorpommern bildete den Abschluss des Tages. Herr Klaus Bergemann, der sich in beeindruckender Weise jahrzehnte lang aktiv für den Erhalt der Kirche eingesetzt hat, zeigte den Gästen die Deckengemälde und aufwendigen Schnitzereien im Inneren, erzählte über die Geschichte der Kirche und begeisterte Frau Kassner und Herrn Dr. Weiß mit dem Spiel der Orgel.