Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Landwirtschaft im Umbruch?

Oliver Mohr_pixelio.de
Oliver Mohr_pixelio.de

Grüne Kreuze auf den Feldern und Traktoren auf der Strasse, viele Bauern sind nicht einverstanden mit der aktuellen Landwirtschaftspolitik und die Art, wie sie gemacht wird. Angesichts einer wachsenden Industrialisierung zeigen sich aber auch viele Bürger*nnen besorgt u.a. wegen der Auswirkungen auf die Umwelt.

Die politischen Vorstellungen der Parteien zur Agrapolitik gehen ebenfalls auseinander. Die Bundestagsabgeordnete Kerstin Kassner, DIE LINKE. hat deshalb ihre Kollegin Dr. Kirsten Tackmann, landwirtschaftspolitische Sprecherin der LINKS-Fraktion auf die Insel Rügen eingeladen, um einen Landwirtschaftsbetrieb und das Biosphärenreservat Südostrügen zu besuchen. Im Anschluss daran soll es am Dienstag, 17. März 2020 von 14:30-16:30 Uhr in Frankenthal eine  öffentliche Diskussion zur Zukunft der Agrapolitik  aus Sicht der LINKEN geben, zu der neben Bürger*nnen auch Mitglieder des Bauernverbands Rügen herzlich  eingeladen sind. Die Veranstaltung wird von Kerstin Kassner moderiert.