Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Kommunalpolitischer Erfahrungsaustausch

"Die Kommunalpolitik ist die Wurzel!", so hat es mein Kollege Sören Pellmann heute bei unserem Erfahrungsaustausch formuliert und uns dabei allen aus dem Herzen gesprochen. Gemeinsam mit kommunalen Mandatsträgerinnen aus Leipzig und Vorpommern haben wir uns im Bundestag getroffen um von den Erfahrungen der anderen zu profitieren. Dabei ist klar geworden, dass nichts die Verankerung der kommunalpolitisch Verantwortlichen in Vereinen, Initiativen und Netzwerken ersetzen kann. Nur mit langfristigem Engagement fühlen sich die Bürgerinnen und Bürger ernst genommen. Dass Sören Pellmann als erster Linker überhaupt ein Bundestagsdirektmandat in Sachsen gewinnen konnte, wirkt so nur auf den ersten Blick völlig überraschend. Letztlich ist es das Ergebnis einer sehr langen und intensiven kommunalpolitischen Arbeit.

Das Kümmern um konkrete Anliegen wie bezahlbares Wohnen, ein funktionierender öffentlicher Personennahverkehr und eine gute Bildung für Alle dicht an und mit den Bürgerinnen und Bürgern, das sehen wir als die Aufgabe der Linken. Die Arbeit in Bundestag und Landtagen soll das Engagement an der Basis dann unterstützen.

Auch vor dem Hintergrund des vergangenen Wahljahres sind wir überzeugt, dass das DIE LINKE wieder einen stärkeren Fokus auf die Kommunalpolitik und damit die langfristige Arbeit an der Basis legen muss.